Cyber OSINT

Mit unserer Cyber OSINT-Plattform ermitteln wir Ihre tatsächliche Angriffsoberfläche, eliminieren Schatten-IT und identifizieren potenzielle Schwachstellen Ihres Unternehmens oder Ihres Dienstleisters.

Identifizierung aller WhoIs-Präfixe

Schwachstellen-Erkennung f√ľr Ihre Dienste

Erkennung von Login-Services

Identifikation von allen externen IP-Adressen, Websites und Schwachstellen

What to expect

Wir stellen die gefundenen Assets in unserem interaktiven Alpha Strike Labs-Inspector bereit und k√∂nnen die Ergebnisse in eine Vielzahl an Formate exportieren. Die Daten k√∂nnen in eine Excel-Datei mit Tabellen zu Hosts/Services, Domains, IP Ranges und Schwachstellen exportiert werden, aber auch als Slides f√ľr PDF oder LateX. Ebenso ist ein Export in Faraday m√∂glich. Auf die Daten kann via API und Python Lib zugegriffen werden, um die Assets in beliebige Anwendungen √ľberf√ľhren zu k√∂nnen. So ist die Speicherung der Rohdaten in Splunk oder Elastic m√∂glich.

KPIs

Wir generieren Kennzahlen, die den Vergleich von verschiedenen Regionen eines Geschäftszweiges oder Betriebes ermöglichen. So kann die Entwicklung einzelner Geschäftsbereiche individuell getrackt werden.

  • Fortlaufende Analysen erm√∂glichen Vergleiche √ľber definierte Zeitr√§ume
  • Sichtbarmachen von Entwicklungen von einzelnen Regionen oder Business Segmenten m√∂glich
GlobalBU ABU BBU CBU DBU EBU XBU Z
Hosts: 373954%15%13%7%4%5%2%
Services: 1553244%32%4%6%2%11%1%
Vulnerable Hosts: 7% (323)5%4%8%27%20%22%29%
Vulnerable Login Hosts: 5% (190)3%1%3%14%17%21%16%
Vulnerable Services: 3% (433)2%0,5%7%11%11%3%20%
Vulnerable Login Services: 1% (215)1%0,1%3%4%8%3%10%